Was ist Geocaching?

Posted on by

Geocaching ist als Kindergeburtstag, Schulevent, Betriebsausflug, Teambuilding und Junggesellenabschied stets eine spannende Herausforderung.

Mit Hilfe von GPS-Geräten, Teamgeist und Köpfchen navigieren moderne Schatzsucher an Plätze, welche spannende Herausforderungen und knifflige Rätsel bereithalten. Die Lösung einer Aufgabe gibt Hinweis auf den nächsten Wegpunkt, der die nächste Herausforderung auf dem Weg ans Ziel liefert.

Für welches Alter ist Geocaching geeignet?

Geocaching ist ein Hobby für jede Altersgruppe. Einfache Geocaches können bereits von Kindern in Begleitung von Erwachsenen gelöst werden. Das bei dem jeweiligen Geocache angegebene Alter muss unbedingt beachtet werden! Es müssen alle Kinder der Gruppe das Mindestalter erreicht haben!

Welche Voraussetzungen sollte eine Geocache Gruppe mitbringen?

  • Bei der Einweisung ruhig und diszipliniert zuhören können
  • Gute Teamfähigkeit und Disziplin während des Spiels
  • Spaß am Suchen und Finden
  • Spaß an Rätseln und kleinen Abenteuern
  • Freude an der Natur und an Wanderungen
  • ein wenig Ausdauer zu Fuß

Für welche Gruppen ist Geocaching nicht geeignet?

  • Unruhige, wilde oder undisziplinierte
  • Unsportliche Stubenhocker
  • Schreib und lesefaule
  • Einzelkämpfer

Was wird gesucht?

Es wird keine Schatzkiste gesucht, sondern ein Cache. Meist sind dies kleine Dosen die gut getarnt und versteckt sind. Häufige Verstecke sind zum Beispiel Baumstümpfe, hole Bäume oder unter Steinen. Profi-Geocacher erkennen solche typischen Verstecke meist sofort.

Wie wird gesucht?

Beim Geocaching wird der Cache mit Hilfe von GPS-Koordinaten gesucht. Zur Eingabe dieser Koordinaten benötigt man ein GPS-Gerät. Dieses navigiert die Geocacher dann zu den Verstecken. Da das GPS Signal immer etwas ungenau ist muss man in einem Umkreis bis zu 10 Metern suchen.

Geocaching Regeln:

  • Achtung, Muggels! – Geocacher sind in geheimer Mission unterwegs. Muggels (Menschen die keine Geocacher sind) sollen nicht mitbekommen, wo etwas versteckt ist. Verhalte dich also immer unauffällig und achte darauf, dass du nicht beobachtet wirst.
  • Verstecke wieder alles! – Damit auch andere Geocacher noch Freude an dem Cache haben ist es wichtig, dass du die Dosen wieder an die gleiche Stelle versteckst.
  • Achte die Natur! – Bleibe immer auf den Wegen, zertrete niemals Pflanzen oder Tiere. Verhalte dich ruhig um die Tiere nicht zu erschrecken oder zu stören.

Häufig gestellte Fragen:

Schauen Sie hier: FAQ