Rated 5 out of 5
(8 Kundenrezensionen)

Dortmund – Mord im Rombergpark

180,00  2 Stunden 30 Minuten

Erlebe eine ca. 2 1/2 stündige spannende Geocaching Schnitzeljagd mit Tätersuche zu deinem Detektiv Kindergeburtstag!

Weitere Details zum Event findest du unterhalb des Buchungskalenders.

Artikelnummer: Dortmund-Rombergpark Kategorie:

Beschreibung

Erlebe einen spannenden Detektiv-Kindergeburtstag in Dortmund! Navigiere mit GPS-Geräten, suche die versteckten Rätsel und entlarve den Täter!

Neu ab Januar 2022!

Story: Mord in der Seniorenresidenz “Waldblick” am Schlosspark

Was für eine Aufregung in der Seniorenresidenz „Waldblick“: Der Heimleiter wurde tot aufgefunden! Unter Tatverdacht stehen alle Einwohner der Residenz, doch die meisten Rentner Schweigen zu dem Vorfall und ziehen sich in ihre Zimmer zurück. Dies macht die Ermittlungen besonders schwierig. Doch zum Glück gibt es einige Zeugen, die Dinge beobachtet haben und bereit waren, bei der Polizei eine Aussage zu machen. Leider hat die Polizei diese Aussagen durcheinandergebracht und ist mit den Beweismaterialien schusselig umgegangen. Könnt ihr der Polizei helfen, die Unterlagen wieder in Ordnung zu bringen und nach weiteren Hinweisen zu suchen? Der Täter muss doch gefasst werden, nicht dass dieser noch jemanden umbringt!

Spielbeschreibung

Bei dieser Geocaching Schnitzeljagd zum Kindergeburtstag gibt es 12 Stationen zu denen die Kinder mit GPS-Geräten navigieren müssen. An jeder Station muss ein kniffliges Detektiv-Rätsel gelöst werden. Manchmal kommt man nur mit dem richtigen Teil aus der Detektivausrüstung weiter. So muss z.B. eine UV-Lampe, eine Schablone, eine Taschenlampe oder Ähnliches benutzt werden, um den nächsten Täterhinweis zu errätseln. Nur so kann ein verdächtiger Mafiosi von der Verdächtigenliste gestrichen werden. Außerdem erhalten die Kinder die Koordinaten der nächsten Station nur, wenn das Rätsel richtig gelöst wurde.  Wer die Hinweise geschickt kombiniert und mit Hilfe der Koordinaten gut navigiert kann am Ende den Täter identifizieren und jagen. Dies gelingt besonders gut, wenn die Detektive im Team zusammen arbeiten.

 

Konditionen:

  • Tolle Einladungskarten (2 Varianten zur Auswahl mit Blutflecken und Geheimschrift) als PDF zum ausdrucken.
  • Etiketten zum bekleben der Wasserflaschen und Mitgebseltüten als PDF.
  • Wegbeschreibung für die Gasteltern als PDF.
  • Detektivausweis für jedes Kind.
  • 3-4 GPS-Geräte (je nach Gruppengröße und Alter der Kids) werden zur Verfügung gestellt.
  • Eine Detektivausrüstung wird zur Verfügung gestellt.
  • Durchgehende Begleitung und Hilfe durch einen Betreuer.
  • Ohne Begleitung der Eltern.
  • Die Veranstaltung ist versichert (ausgenommen ist jedoch der Verlust von Wertgegenständen!).
  • Alle Dokumente, wie z.B. die Einladungen und Wegbeschreibung, werden direkt mit der Buchungsbestätigung erhalten.

Alter:

Für Detektive und Schatzsucher von von der 3. Klasse bis 99 Jahre. 3. Klässler bekommen noch die benötigte Hilfe von unserem Guide.
Unsere Touren sind auch für Junggesellenabschiede, Ü18-Geburtstage und Firmenevents geeignet.

Personenanzahl:

Geocaching eignet sich perfekt für 4-12 Personen.

Wir nehmen Kinder der 3. Klasse nur noch mit 9 Kindern an, da Geocaching für 3. Klässler noch eine große Herausforderung darstellt.
Bei erwachsenen Gruppen ist eine größere Personenanzahl nur in Absprache möglich da unser Geocache auf max. 12 Teilnehmer ausgelegt ist!
Nach Absprache nehmen wir ein jüngeres Geschwisterkind mit. Dieses muss jedoch mindestens in der 2. Klasse sein!

Dauer:

Ca. 2-2,5 Stunden.
Die Zeitangabe ist relativ schwierig zu machen da die Gruppen unabhängig vom Alter unterschiedlich schnell sind. Manche Gruppen wollen keine Pause machen da alles so spannend ist und die Detektive schnell zur nächsten Station laufen um den Täter zu fassen. Jüngere Kinder rennen in der Regel von Station zu Station, sind aber beim Lösen der Rätsel langsamer und benötigen Hilfe. Ältere Kinder arbeiten beim Lösen der Rätsel besser im Team zusammen und erhalten die nächsten Hinweise schneller. Jedoch sind sie auf dem Weg zur nächsten Station sehr langsam und auch beim Suchen der versteckten Rätsel dauert es in der Regel länger als bei jüngeren Kindern. Manche Gruppen fordern schnell die Hilfe des Guide ein während andere Gruppen etwas mehr Ausdauer haben.

Zeiten:

Bitte entnehmen Sie die Termine und Zeiten unserem Buchungskalender (siehe oben).

Kosten:

Pauschal 180 Euro für bis zu 12 Teilnehmer.

Parkmöglichkeit:

Direkt am Rombergpark befindet sich auf der Straße “Am Rombergpark” ein großer Parkplatz (gegenüber der Johanniter Klinik).

Treffpunkt:

Am Torhaus Romberg abseits der Parkplatzes.

 

Sonstiges:

Alle Detektive müssen mit einem Rucksack inklusive kleinem Snack und 0,5 Liter Wasserflasche sowie wetterfester Kleidung ausgestattet sein.

Für alle wartende Eltern gibt es gute Spaziermöglichkeiten im botanischen Garten sowie im angrenzenden Rombergpark mit Teichen.

Im Park befinden sich zwei Spielplätze. Hier können sich wartende jüngere Geschwisterkinder gut die Zeit vertreiben und ein anschließendes Picknick veranstaltet werden.

Für hungrige Eltern gibt es zwei Cafes und ein Restaurant am Zoo (anderes Parkende).

Guides in Dortmund

Annika
Guide Dortmund Revierpark Wischlingen

Ich bin Annika und der Guide für den Dortmunder Revierpark. Ich bin 20 Jahre alt und studiere Wirtschaftspsychologie in Bochum.
Es hat mir schon immer Spaß gemacht, etwas mit Kindern zu unternehmen. Daher habe ich zu meiner Schulzeit bei der Hausaufgabenbetreuung geholfen und gebe jetzt Nachhilfe. Zudem bin ich als Fußballspielerin gerne draußen und habe Spaß daran, im Team zu arbeiten. Ich freue mich auf einen spannenden Fall mit euch!

Selina
Guide Dortmund Rombergpark

Hallo liebe Detektive. Mein Name ist Selina, ich bin 23 Jahre alt und Euer Guide für den Rombergpark in Dortmund. Ich studiere dual soziale Arbeit an der IU in Dortmund und bin in einer Kinder- und Jugendwohngruppe tätig. Dadurch bin ich nicht nur geduldig und kenne den Umgang mit Kindern jeglichen Alters, sondern kenne auch die Stärken einer Gruppe beziehungsweise Teams. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir gemeinsam den Mordfall lösen werden und freue mich sehr auf euch!
Bis bald! 😊

8 Bewertungen für Dortmund – Mord im Rombergpark

Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 8 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

 

Rated 5 out of 5
23. Mai 2022

Unser Sohn (10) hat am 1. Mai mit seinen Freunden einen ganz tollen Kindergeburtstag erlebt. Selina hat die gemischte Gruppe bei dem Mord im Rombergpark toll begleitet. Die Kinder waren von ihr total begeistert und hatten sehr viel Spaß. Von der Buchung, über die Bestätigung, der Kontaktaufnahme bis zur letzten Minute eine gelungenes Konzept.
Anschließend sind wir mit dem Picknickkorb zum Spielplatz und haben noch gut 2,5 Stunden dort verbracht.
Vielen Dank an Selina für die tolle Begleitung!!!
Die Kinder wollen gerne zu Wiederholungstätern werden…

Katja
Rated 5 out of 5
9. Mai 2022

Mein Sohn hatte mit 4 Freunden im Rombergpark gefeiert.
Alle waren begeistert und hatten sehr viel Spaß.
Selina kam bei den Kindern super an und hat die Tour sehr gut und spannend umgesetzt.
Wir empfehlen den Geburtstag weiter und überlegen nächstes Jahr an einem anderen Standpunkt zu feiern um noch weitere Rätsel lösen zu können.

Jessica Schmidt
Rated 5 out of 5
19. April 2022

Zum 10. Geburtstag hat unsere Tochter mit 11 Freunden (4 Jungs und 7 Mädels) begleitet von Selina einen Mord im Rombergpark aufgeklärt.
Alle Kids waren total begeistert und hatten eine Menge Spaß. Alles war super organisiert (auch die Abwicklung im Vorfeld) und Selina hat alles perfekt mit den Kids umgesetzt. Es war ein gelungener Geburtstag und auch das Geburtstagskind war restlos begeistert. Die neuen Namen sind noch lange in Verwendung geblieben. 🙂
Vielen Dank noch einmal an Selina für den tollen Nachmittag.

Nicci
Rated 5 out of 5
5. April 2022

Wir haben den 9. Kindergeburtstag mit 8 Mädchen im Rombergpark verbracht. Guide Selina war mit den Kindern auf Tour. Die Kinder waren ausnahmslos begeistert und hatten nach der Tour viel zu erzählen! Die Abwicklung im Vorfeld lief reibungslos und einfach. Insgesamt ein tolles, schön gestaltetes Erlebnis!

Cordula
Rated 5 out of 5
5. April 2022

Hallo liebes Mord-im-Park-Team,
wir schicken euch ein herzliches Dankeschön für einen tollen Tag im Rombergpark! Unsere Tochter sowie ihre Gäste hatten viel Spaß bei der Tätersuche! Organisatorisch gut durchdacht und bestens vorbereitet sowie pädagogisch gekonnt umgesetzt, wurde der Geburtstag zu einer gelungenen Feier. Vielen Dank daher noch einmal speziell an Selina!

Frank
Rated 5 out of 5
18. Februar 2022

Dieses Event ist uneingeschränkt zu empfehlen. Selina ist ein toller Guide, sehr nett und sympathisch mit einem Händchen für Kinder. Alle (6 Mädels im Alter von 12-13 Jahren) hatten super viel Spaß. Ich denke dieses Event wird noch lange in Erinnerung bleiben, vielen Dank dafür.

Steffi
Rated 5 out of 5
25. Januar 2022

9 Kinder (8 Mädchen +1 junge) im Alter von 10 -12 Jahren begleitet von Guide Selina und ein Mord im Rombergpark der aufzuklären ist😉.
Die Kinder hatten einen riesigen Spaß und würden alles am liebsten noch einmal erleben.
Selina ist total symphatisch und kann unheimlich gut mit KIndern umgehen.
Wir sind ausnahmslos zufrieden und können es nur empfehlen.
Im Anschluss sind wir noch auf dem Spielplatz im Rombergpark,dort konnte man gut zusammen Kuchen und Kinderpuntsch verspeisen und den Geburtstag unserer 10 jährigen Tochter ausklingen lassen ☺️!
Es war ein aufregender und toller Geburtstag und alle waren glücklich 🙃!
Vielen Dank liebe Selina .
Liebe Grüße Cana

Cana
Rated 5 out of 5
25. Januar 2022

Unsere Tochter hat am Samstag mit 11 Freundinnen den Mord gelöst .
Alle Mädels (10-12 Jahre) waren restlos begeistert . Sie hätten die Tour am liebsten sofort noch mal gemacht . Selina hat , laut den Mädels, alles super geleitet .
Alle haben hinterher noch über ihre neuen „Namen“ gelacht . Es war ein super gelungener Geburtstag. Es hat sich mehr als gelohnt .
Vielen lieben Dank

Jeanette

Das könnte dir auch gefallen …