Unsere Mord im Park Krimi Story

Auf dieser Seite können Sie sich schon einmal auf unsere spannende Mord im Park Geocaching Story einstimmen. Wir haben aktuell 2 unterschiedliche Storys (siehe unten). Diese sind je nach Standort leicht adaptiert und mit unterschiedlichen Rätseln versehen.

Weitere Informationen zum Event finden Sie auf unserer Startseite. Hier geht es direkt zu Buchung. Unsere verschiedenen Standorte finden Sie im Hauptmenu unserer Webseite.

 

Story 1: Ein rätselhaftes Körperteil


 

Mord im Park

Ein rätselhaftes Körperteil

Den Parkbesuchern läuft es eiskalt den Rücken hinunter. Niemand hätte damit gerechnet, dass in ihrem geliebten kleinen Waldstück so ein grausamer Fund gemacht wird. Mitten auf einer Wegkreuzung ist ein abgetrenntes Körperteil aufgetaucht. Auf diesem sind komische Buchstaben und Zahlen eintätowiert. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Welch makaberes Spiel treibt der Mörder hier? Vermutet wird, dass es sich bei dem Tattoo um ein Rätsel handelt welches eventuell zum Mörder führt.

Der Mord ist vermutlich nicht heimlich in der Nacht passiert, sondern bei Tag.

Und zwar zu einer Zeit, in der viele Radfahrer und Spaziergänger auf den Wegen unterwegs sind. Doch niemandem fiel auf, dass da jemand mit einem blutigen Körperteil herumläuft und dieses am helllichten Tage mitten auf einer Wegkreuzung platziert. 

Nachdem jemand die blutige Hand entdeckte wurde natürlich sofort die Polizei informiert.

Die Zeugenaussagen widersprechen sich

Wie lange das Körperteil zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Weg lag ist bisher ungeklärt. Die Zeugenaussagen widersprechen sich. Als die Tat festgestellt wurde ließ die Polizei alle Waldausgänge sperren. Die verbliebenen Spaziergänger und Radfahrer wurden durchsucht. Doch zu spät.

Polizei benötigt Hilfe

Der Fall erweist sich als sehr kompliziert. Nun werden gute Detektive gesucht die der Polizei helfen können. Seid ihr bereit den Fall aufzunehmen? Doch gebt acht und macht keinen Fehler, sonst geratet ihr schnell selbst auf die Verdächtigenliste! Dann gilt es nicht nur den Täter zu finden, sondern auch noch alles daran zu setzten eure Unschuld zu beweisen. So wird die Geocaching Schnitzeljagd besonders spannend!


Story 2 – Der Mafiamord

Die Mafia treibt seit einiger Zeit ihr Unwesen in NRW. Und nun gab eine Veranstaltung der Mafia. Zu dieser trafen sich viele hochrangige Mafiosis. Wie konnte es nur dazu kommen? Natürlich kann dies nichts gutes verheißen. Bereits nach dem 1. Veranstaltungstag tauchte eine Leiche auf.

Zu viele Spuren

Die Polizei hat bereits die Daten der Überwachungskamera gesichert, Kratzspuren auf den alten Holzböden fotografiert, Blutspuren gesichert etc. Doch es sind so viele Spuren, dass die Polizei vor einem Rätsel steht. Bisher sind 13 Mafiosis verdächtigt und so einfach kann niemand ausgeschlossen werden. Das Vorstrafenregister jedes Mafiosi ist lang und verheißt nichts Gutes.

Zeugen sprechen in Rätseln

Außerdem wurde der Buttler verhört, eine Joggerin befragt etc. Doch der Fall ist komplizierter als gedacht. Denn die Zeugen haben Angst mit der Polizei zu sprechen. Niemand möchte klare Aussagen machen und dadurch selbst ins Visir der Mafia geraten.

Polizei benötigt Hilfe

Die Polizei bittet euch um Mithilfe. Seid ihr clever genug um die Hinweise zu kombinieren? Doch gebt acht und beeilt euch, denn sonst geratet ihr selber ins Visier der Mafia.