Rated 5 out of 5
(12 Kundenrezensionen)

Bonn – Mord am Venusberg

180,00  2 Stunden 30 Minuten

inkl. 19 % MwSt.

Erlebe eine ca. 2 1/2 stündige spannende Geocaching Schnitzeljagd mit Tätersuche zu deinem Detektiv Kindergeburtstag!

Weitere Details zum Event findest du unterhalb des Buchungskalenders.

Wichtig: Wir haben mehrere Guides an diesem Standort. Bitten schauen Sie über die Mitarbeiterauswahl oberhalb des Kalenders nach freien Terminen für alle Mitarbeiter.

Artikelnummer: Bonn-Venusberg Kategorie:

Beschreibung

Ermittle in einem spannenden Fall in Bonn! Suche mit GPS-Geräten die versteckten Hinweise und entlarve den Täter.

 

Story – Ist der Täter unter uns?

In Bonn ist mal wieder was los! Ein grausamer Täter treibt am Venusberg sein Unwesen. Die Polizei gibt noch nicht viele Einzelheiten zu dem Fall bekannt. Fest steht jedoch, dass sie dringend Hilfe von guten Detektiven benötigen.

Kürzlich gab es die erste heiße Spur, eine eklige abgehackte Hand auf der ein komischer Buchstabencode eintätowiert ist!

Habt ihr starke Nerven und seid bereit den Fall aufzunehmen? Doch gebt acht und macht keinen Fehler, sonst geratet ihr schnell selbst auf die Verdächtigenliste! Dann gilt es nicht nur den Täter zu finden, sondern auch noch alles daran zu setzten eure Unschuld zu beweisen.

Spielbeschreibung

Bei dieser Geocaching Schnitzeljagd zum Kindergeburtstag gibt es 12 Stationen zu denen die Kinder mit GPS-Geräten navigieren müssen. An jeder Station muss ein kniffliges Detektiv-Rätsel gelöst werden. Manchmal kommt man nur mit dem richtigen Teil aus der Detektivausrüstung weiter. So muss z.B. eine UV-Lampe, eine Schablone, eine Taschenlampe oder Ähnliches benutzt werden, um den nächsten Täterhinweis zu errätseln. Nur so kann ein verdächtiges Kind von der Verdächtigenliste gestrichen werden. Außerdem erhalten die Kinder die Koordinaten der nächsten Station nur, wenn das Rätsel richtig gelöst wurde.  Wer die Hinweise geschickt kombiniert und mit Hilfe der Koordinaten gut navigiert kann am Ende den Täter identifizieren und jagen. Dies gelingt besonders gut, wenn die Detektive im Team zusammen arbeiten.

 

Konditionen:

  • Tolle Einladungskarten (2 Varianten zur Auswahl mit Blutflecken und Geheimschrift) als PDF zum ausdrucken.
  • Etiketten zum bekleben der Wasserflaschen und Mitgebseltüten als PDF.
  • Wegbeschreibung für die Gasteltern als PDF.
  • Detektivausweis für jedes Kind.
  • 3-4 GPS-Geräte (je nach Gruppengröße und Alter der Kids) werden zur Verfügung gestellt.
  • Eine Detektivausrüstung wird zur Verfügung gestellt.
  • Durchgehende Begleitung und Hilfe durch einen Betreuer.
  • Ohne Begleitung der Eltern.
  • Die Veranstaltung ist versichert (ausgenommen ist jedoch der Verlust von Wertgegenständen!).

Alter:

Für Detektive und Schatzsucher von von der 3. Klasse bis 99 Jahre. 3. Klässler bekommen noch die benötigte Hilfe von unserem Guide.
Unsere Touren sind auch für Junggesellenabschiede, Ü18-Geburtstage und Firmenevents geeignet.

Personenanzahl:

Geocaching eignet sich perfekt für 4-12 Personen.

Wir nehmen Jungsgruppen bis Mitte der 3. Klasse nur noch mit 9 Kindern an. Es ist jedoch zu Empfehlen, dass die Gruppengröße generell in der 3. Klasse klein gehalten werden sollte, da Geocaching für 3. Klässler noch eine große Herausforderung darstellt.
Bei erwachsenen Gruppen ist eine größere Personenanzahl nur in Absprache möglich da unser Geocache nur auf max. 12 Teilnehmer ausgelegt ist!

Dauer:

Ca. 2-2,5 Stunden.
Die Zeitangabe ist relativ schwierig zu machen da die Gruppen unabhängig vom Alter unterschiedlich schnell sind. Manche Gruppen wollen keine Pause machen da alles so spannend ist und die Detektive schnell zur nächsten Station laufen um den Täter zu fassen. Jüngere Kinder rennen in der Regel von Station zu Station, sind aber beim Lösen der Rätsel langsamer und benötigen Hilfe. Ältere Kinder arbeiten beim Lösen der Rätsel besser im Team zusammen und erhalten die nächsten Hinweise schneller. Jedoch sind sie auf dem Weg zur nächsten Station sehr langsam und auch beim Suchen der versteckten Rätsel dauert es in der Regel länger als bei jüngeren Kindern. Manche Gruppen fordern schnell die Hilfe des Guide ein während andere Gruppen etwas mehr Ausdauer haben.

Zeiten:

Freie Termine und Zeiten finden sie im Buchungskalender oben auf dieser Seite. Dort können Sie auch direkt einen Termin buchen.

Kosten:

Pauschal 180 Euro für bis zu 12 Teilnehmer.

Treffpunkt:

An der Kreuzung Hauweg/An der Casselsruhe/Robert-Koch-Straße. Dort befindet sich der Schneiders Obsthof und der große WDR Sendemast sowie die Zufahrt zum Dorint Hotel.

Sonstiges:

Alle Detektive müssen mit einem Rucksack inklusive kleinem Snack und 0,5 Liter Wasserflasche sowie wetterfester Kleidung ausgestattet sein.

Unterwegs wird eine kleine Picknickpause gemacht.

Für alle wartende Eltern sowie kleine Abenteurer und Entdecker gibt es sehr gute Spaziermöglichkeiten im Wald.

Im Dorint Hotel ist ein Restaurant mit Terrasse vorhanden.

Das Ristorante Terra Rossa befindet sich 400 m entfernt.

Guides in Bonn 2021

Kiki
Guide Bonn

Hallo ihr Lieben! Ich bin Kiki, 23 Jahre alt, und euer Guide für Bonn. Zur Zeit studiere ich Nachhaltige Sozialpolitik. Abgesehen davon gehe ich gerne wandern und campen, aber manchmal braucht man doch ein wenig mehr Aufregung, findet ihr nicht? Deswegen freue ich mich sehr darauf, mit euch Detektiven ein spannendes Rätsel draußen in der Natur zu lösen!

Kira
Guide Bonn

Hallo zusammen! Ich bin Kira, bin 22 Jahre alt und studiere Geschichte und Anglistik in Bonn. Schon seit Jahren habe ich als Babysitterin und Betreuerin von Ferienlagern und Gruppenstunden mit Kindern und Jugendlichen zu tun, was mir immer viel Freude bereitet. Ich mag es kreativ mit Kindern zu arbeiten und habe seit meiner Kindheit einen Hang zu Detektivgeschichten und guten Krimis. Daher freue ich mich sehr darauf, draußen im Wald mit den Kindern auf Spurensuche zu gehen und den ein oder anderen Fall zu lösen!

Christine
Guide Bonn

Hallo, ich bin Christine, 24 Jahre alt und studiere derzeit Nachhaltige Sozialpolitik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Durch meine Erfahrungen im Inklusionsferienlager konnte ich mein Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen für mich entdecken. Zu meinen Hobbys gehören kreative Arbeiten wie Zeichnen und Fotografieren, aber auch viele sportliche Aktivitäten im Freien. Das schließt das Wandern natürlich mit ein. Daher freue ich mich sehr darauf, mit euch gemeinsam auf eine Wandertour mit spannenden Rätseln zu gehen.

12 Bewertungen für Bonn – Mord am Venusberg

Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 12 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

 

Rated 5 out of 5
8. August 2021

Letzten Samstag feierten wir den 11. Geburtstag unserer Tochter in Bonn.
Von der Buchung, über die Bezahlung bis zur Durchführung war alles verständlich, einfach und wir fühlten uns gut aufgehoben.
Am Samstag selbst trafen wir Christine, die sich unserer Gruppe annahm. 5 Mädels und 1 Junge gingen, ausgestattet mit genügend Proviant, in den Wald und kamen nach 2,5 Stunden fröhlich und begeistert wieder.
Den ganzen Rückweg erzählten sie, wie toll es war und dass xxx der/die Mörder/in war 😅

Andrea Falkenbach
Rated 5 out of 5
6. September 2021

Am 28. August hat unsere Tochter ihren 11. Geburtstag mit 7 Mädels nachgefeiert.
Nach der erfolgreicher Mördersuche kamen alle glücklich und zufrieden zurück. Wir haben durchweg positive Rückmeldungen von den Kindern erhalten, so dass die Buchung dieser Veranstaltung für uns auch als voller Erfolg zu verbuchen ist;-)))

Helena
Rated 5 out of 5
6. September 2021

Unsere Zwillinge, 9 Jahre, haben ihren Kindergeburtstag nachgefeiert und den Mord am Venusberg gelöst.
Es hat allen sehr gut gefallen, alle Kinder waren begeistert; Originalzitat: „ es war super, man könnte es sich nicht bessert vorstellen,“
Die Leiterin war bei uns Christine, die bei den Kindern sehr gut ankam und auf uns Eltern einen sehr sympathischen und netten Eindruck machte. Auf jeden Fall eine tolle Idee, die wir uneingeschränkt empfehlen können.

Beate
Rated 5 out of 5
27. August 2021

Liebes Team von “Mord im Park”,
den Kindern hat es sehr gut gefallen. Die Betreuung ( Christine) war total nett und man hatte ein sicheres Gefühl die Kinder mit ihr alleine “ziehen zu lassen”. Eine sehr gute Organisation, pünktlich und jederzeit zu empfehlen.

Patricia
Rated 5 out of 5
30. Juli 2021

Unsere Geburtstagsparty war ein voller Erfolg. Die vorab zur Verfügung gestellten Einladungskarten und Getränke-Namenschilder waren schnell gedruckt, wir wurden vorab nochmal mit Infos versorgt und “Kommissarin Kira” hat sich für weitere Fragen in der Vorwoche per Whatsapp gemeldet. Die Kinder hatten jede Menge Spaß, der Fall wurde gelöst und die entspannten Eltern des Geburtstagskindes haben nach knapp drei Stunden 9 vollkommen aufgeregte Kinder in Empfang genommen. Kira hat netterweise auch Fotos geschossen, sodass wir dennoch am Event teilhaben konnten. Vielen Dank für den tollen Tag.

Caroline