Werde Detektiv und kläre einen kniffligen Mordfall zu deinem Kindergeburtstag.

Seit einigen Tagen herrscht in Köln große Aufregung. Jeder redet über den Mörder vom Königsforst. Die Polizei hält sich noch sehr verdeckt. Angeblich würde jeder Hinweis der an die Öffentlichkeit gelangt die Ermittlungen stören. Doch die Bewohner denken, dass die Polizei einfach nur überfordert ist.

Nun gab es endlich die erste heiße Spur, eine eklige abgehackte Hand auf der ein komischer Buchstabencode eintätowiert ist!

Die Bürger von Köln fordern nun gute Detektive die den Mordfall schnellstmöglich aufklären können. Seid ihr bereit den Fall aufzunehmen? Doch gebt acht und macht keinen Fehler, sonst geratet ihr schnell selbst auf die Verdächtigenliste! Dann gilt es nicht nur den Täter zu finden, sondern auch noch alles daran zu setzten eure Unschuld zu beweisen.

 

Es gibt 12 Stationen an denen die Kinder Detektiv-Rätsel lösen müssen. Manchmal kommt man nur mit dem richtigen Teil aus der Detektivausrüstung weiter. So erhalten die Kinder die Koordinaten der nächsten Stationen und Hinweise auf den Täter.  Wer die Hinweise geschickt kombiniert kann am Ende den Täter identifizieren.

 

Konditionen:

  • Tolle Einladungskarten (mit Blutflecken und Geheimschrift) als PDF zum ausdrucken.
  • Detektivausweis für jedes Kind.
  • 4 GPS-Geräte und eine Detektivausrüstung werden zur Verfügung gestellt.
  • Durchgehende Begleitung und Hilfe durch einen Betreuer.
  • Ohne Begleitung der Eltern.
  • Die Veranstaltung ist Versichert (ausgenommen ist jedoch der Verlust von Wertgegenständen!).

Alter:

Für Detektive und Schatzsucher von von der 3. Klasse bis 99 Jahre.
Unsere Touren sind auch für Junggesellenabschiede, Ü18-Geburtstage und Firmenevents geeignet.

Personenanzahl:

Geocaching eignet sich perfekt für 4-12 Personen.
Wir nehmen Jungsgruppen bis Mitte der 3. Klasse nur noch mit 9 Kindern an. Es ist jedoch zu Empfehlen, dass die Gruppengröße generell in der 3. Klasse klein gehalten werden sollte, da Geocaching für 3. Klässler noch eine große Herausforderung darstellt. Der Betreuer kann sonst kaum helfen.
Bei erwachsenen Gruppen ist eine größere Personenanzahl nur in Absprache da unser Geocache nur auf max. 12 Teilnehmer ausgelegt ist!

Dauer:

ca. 2-2,5 Stunden

Zeiten:

Entnehmen Sie die Termine und Zeiten bitte unserem Buchungskalender.

Kosten:

Pauschal 180 Euro.

Buchung:

Bitte nutzen Sie unseren Buchungskalender!

Tipp: Sollte es für den Königsforst keine freien Termine mehr geben, so schauen Sie doch alternativ z.B. am Decksteiner Weiher nach.

Sonstiges:

Alle Detektive müssen mit einem Rucksack inklusive kleinem Snack und 0,5 Liter Wasserflasche sowie wetterfester Kleidung ausgestattet sein.

Unterwegs wird eine kleine Picknickpause gemacht.

Für alle wartende Eltern gibt es im Wald gute Spaziermöglichkeiten.

Cafes & Restaurants finden Sie in der Umgebung.

Parkplatz:

Mit der Einladungskarte erhalten Sie auch eine Wegbeschreibung zum Parkplatz auf der Forsbacher Straße.

Treffpunkt:

Wir treffen uns am Ende der Forsbacher Straße.

 

Was sagen unsere Kunden?

Toller Tag in Köln Königsforst

Rated 5 out of 5
12. November 2019

Begeisterte Kinder, frische Luft, sehr sympathischer Guide, der Top zu unserer Gruppe (Jungs von 10-12 Jahren passte) und von den Kids in so kurzer Zeit bereits ins Herz geschlossen wurde … was will man mehr! Großes Lob an Sebastian!

Tanja

Ein tolles Event mit 12 glücklichen Kindern

Rated 5 out of 5
4. November 2019

Das Event war ein rundum gelungener Geburtstag für 12 11jährige Kinder. Trotz Regen hatten alle großen Spaß bei der Suche nach dem Mörder. Die Betreuung und Informationen vor und nach dem Event waren super aufbereitet, sodass keine Fragen zur Organisation offen blieben.
Alles in Allem: Absolut empfehlenswert.

Anja

sehr freundlicher Animateur, glückliche Kids

Rated 5 out of 5
15. Oktober 2019

wir haben das Waldspiel mit einem Picknick kombiniert – alle waren super zufrieden – sehr netter Mitarbeiter

Wördemann

Spannendes Event für lauffreudige Kids

Rated 4 out of 5
23. September 2019

Wir haben Mord im Park zum 8. Geburtstag gewählt. Es waren insgesamt 8 Kinder. Sie waren 2,5 Stunden im Wald unterwegs und waren alle begeistert von der Tour. Der guide wirkte sehr nett. Leider sind die 5 Fotos, die er geschossen hat nicht wirklich zu verwerten. Ist etwas schade, wenn man bei der Tour nicht mitgehen kann und dann hinterher keinerlei Fotos hat. Das sog. Geschenk, was die Kinder bekommen haben, war ein Papierdetektivausweis.

Julia