Mord im Märchenwald – Schloss Eller

Posted on by

Mord im Märchenwald ist ein Outdoor Kindergeburtstag für Detektive.

Die Story:

Eine ermordeter Zwerg, ein an der Wand klebender Frosch, ein besoffenes Rotkäppchen und eine verbrannte Hexe. Die Detektive haben einiges zu tun, denn die Gewalttaten im Märchenwald reißen einfach nicht ab. Als schließlich auch noch die Obduktion des Wolfes eine Schreckenstat aufdeckt, gehören Rehkacke und Brotkrümel auf dem Waldboden plötzlich zu den kleinsten Problemen der Detektive.

Ablauf der Veranstaltung:

Die betreute Geocaching-Tour „Mord im Märchenwald“ dauert ca. 2,5 Stunden. Die Mordstory eignet sich auch für ältere Kinder! Märchen sind eh schon grausam, doch im Park Eller sind die Märchenfiguren noch grausamer und mordlustiger als sonst. Wie im Schlosspark Benrath werden auch hier blutige Körperteile gefunden. Die Märchen-Mordstory ist lustiger und verrückter. Das Ende der Geschichte müssen die Kinder selber erfinden.

Im Anschluss werden die Kinder vor dem Abenteuerspielplatz (Infos siehe unten) den Eltern übergeben. Wer möchte kann auf dem Abenteuerspielplatz im voraus noch einen Grillplatz buchen damit die Kids noch gemeinsam grillen und spielen können. Für Regentage steht dort eine überdachte Grillhütte zur Verfügung .

Kosten

Die Geocaching Veranstaltung „Mord im Märchenwald“ (ohne Grillplatz) kostet 180 Euro für bis zu 12 Kinder.

Die Veranstaltung ist versichert (ausgenommen ist jedoch der Verlust von Wertgegenständen!)

Wir bringen für jedes Kind einen kleinen Muffin und ein kleines Mitgebsel mit.

Grillplatz und Abenteuerspielplatz

Der Abenteuerspielplatz ist ein Verein. Für die Buchung eines Grillplatzes müssen mindestens 25 Euro gespendet werden! Die Buchung muss im voraus erfolgen! Auf dem Spielplatz unterliegt die Aufsichtspflicht bei den Eltern. Öffnungszeiten siehe unten.

Buchung:

Bitte nutzen Sie unseren Buchungskalender!

Impressionen:

« 1 von 2 »