Wir dürfen aktuell geocachen!

Wir freuen uns sehr, dass wir mit allen großen und kleinen Detektiven geocachen dürfen. Natürlich müssen wir ein paar kleine Regeln beachten:

Es gilt die 2G-Regelung! Da keine Eltern an unserer Veranstaltung teilnehmen und die Kinder während der Schulzeit als getestet gelten, ist diese Regel kein großes Hindernis.

Unsere Guides sind natürlich geimpft oder genesen oder beides ;-).

Es dürfen nur Kinder ohne unklare Symptome kommen.

Der Schul-Pooltest muss negativ ausgefallen sein.

Kein Kind darf kürzlich mit einer positiv getesteten Person in Kontakt gewesen sein.

Auf Wunsch können wir die Veranstaltung mit Maske durchführen.

Es dürfen 9 Kinder der 3. Klasse bzw. 12 Kinder ab der 4. Klasse an der Veranstaltung teilnehmen. Diese Regeln gilt auch ohne Pandemie.

Wir würden uns über jede Buchung freuen. Buchen Sie jedoch nur, wenn auch die Eltern der eingeladenen Kinder mit der Veranstaltung einverstanden sind.

Alle Eltern müssen bitte im Vorfeld eine Liste mit Namen, Adresse und Telefonnummer der Teilnehmer schreiben und zum Treffpunkt mitbringen. Ohne diese Liste geht die Tour nicht los.

Sollte der Pooltest in der Klasse doch mal positiv sein, so kontaktieren sie uns bitte schnellstmöglich damit der Guide nicht umsonst zum Treffpunkt fährt. Wir werden sicherlich einen neuen Termin finden. Der Mörder wird auf jeden Fall gejagt!

Alle weiteren Infos können Sie den AGBs entnehmen.